In meinem Video zeige ich dir, wie du mit wenigen Handgriffen einen ansprechenden Veranstaltungskalender in WordPress erstellst. Ich benutze dazu das beliebte Plugin The Events Calendar. Außerdem zeige ich dir, wie du Veranstaltungen in verschiedene Kategorien unterteilst und diese in unterschiedlichen Farben in der Übersicht anzeigst.

Das Plugin The Events Calendar und WordPress

Es zählt zu den beliebtesten WordPress Plugins für Events und Veranstaltungen. Das Plugin selbst ist in einer kostenlosen Version, sowie in einer kostenpflichtigen Premium Version erhältlich. Ich benutze in meinem Beispiel die kostenlose Version, die du dir ganz einfach über das WordPress Backend installieren kannst. Hier gelangst du auf die Hersteller-Seite und kannst dir viele Bespiele ansehen.

Einen Veranstaltungskalender in WordPress einfügen

Das Plugin ist in deutsch übersetzt und lässt sich einfach bedienen. Veranstaltungen werden angelegt, wie Beiträge oder Seiten. Die Veranstaltungen lassen sich auch Kategorisieren und mit Schlagworten versehen. Außerdem kannst du sowohl verschiedene Veranstaltungsorte als auch verschiedene Veranstalter anlegen. Die Veranstaltungen Lassen sich in Einer Gesamtübersicht als einzelne Monate darstellen und auch ein Widget für die Seitenleiste ist mit an Board.

In meinem Video zeige ich dir schritt für Schritt, wie du einen Veranstaltungskalender in WordPress einfügst